2017 – Litauen 2€ “Vilnius”

2017 – Litauen 2€ “Vilnius”

3,12

2 euro Gedenkmünze gewidmet Vilnius, Stempelglanz.

Verfügbar

Vergleichen
Artikelnummer: LIT 2017-07 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

2 euro Gedenkmünze gewidmet Vilnius, Stempelglanz.

Die von Vladas Oržekauskas und Giedrius Paulauskis gestaltete Gedenkmünze ist Vilnius, der Hauptstadt Litauens, als Stadt der Kultur und Kunst gewidmet - seit 1994 UNESCO-Weltkulturerbe und 2009 Kulturhauptstadt Europas. Rechts im Vordergrund ist das Dach der Franziskuskirche (Šv. Pranciškaus Asyžiečio) abgebildet, zum Beginn des 16. Jahrhunderts im Stil der Backsteingotik erbaut. Zentrales Motiv der Münze ist das Wahrzeichen der Stadt, der in der Renaissancezeit entstandene, nach dem Stadtbrand von 1737 von dem als Baumeister berufenen Johann Christoph Glaubitz um 1740 barock umgestaltete und um zwei Etagen auf 68 m erhöhte freistehende Glockenturm der Universitätskirche St. Johannes. Rechts hinten die Türme der vom gleichen Baumeister um 1741-1743 im Stil des Spätbarock wieder aufgebauten Himmelfahrtskirche der Hl. Katharina (Sv. Kotrynos Baznycia). Links die Zwiebeltürme der „Romanow-Kirche“ genannten, 1913 erbauten russisch-orthodoxen Kirche St. Michael und Konstatin.

Mehr Informationen

Jahr

Durchmesser mm

25,75

Metall

Cu-Ni

Gewicht gr.

8,50

Erhaltung

ST

Auflage

10.000

Nominal Wert

2 euro

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.